IG PRO STEG


Steg

Referendum gegen den Beschluss der Gemeindeversammlung (amtl. Mitteilung Stadtrat Rheinfelden)

Der Einwohnergemeindeversammlung vom 19. Juni 2019 wurde ein Zusatzkredit über 3.2 Mio. Franken zur Beschlussfassung unterbreitet, welcher deutlich genehmigt wurde. Gegen diesen Beschluss wurde das Referendum ergriffen, welches Zustande kam. Der Gemeinderat setzte die Referendumsabstimmung auf den 20. Oktober 2019 (Eidg.- und kant. Abstimmungs- und Wahlsonntag) an. 

Start der JA-Kampagne der IG pro Steg zusammen mit der Vereinigung pro Steg Rheinfelden

Am 24. September starteten wir mit einer Pressekonferenz zusammen mit der Vereinigung pro Steg Rheinfelden (Rheinfelden pro Altstadt, Gewerbeverein Rheinfelden, Schützen Rheinfelden AG, Parkresort Rheinfelden und Tourismus Rheinfelden) im Innenhof des Rathauses an der Marktgasse. Zum Start waren auch einige unserer Persönlichkeiten anwesend, die man auf den Plakaten sehen kann. Ab jetzt laufen die Kampagnen für ein JA auf Schweizer Seite auf Hochtouren. Es gilt möglichst viele JA-Stimmen zu mobilisieren.
Gruppe auf der Rathaustreppe Plakatwerbung am Rhein beim neuen Standort des Steges
 

JA-Kampagne der IG pro Steg - für ein persönliches JA zum Rheinsteg

Die IG-Pro Steg nimmt zur Kenntnis, dass das Referendum gegen den positiven Gemeindeversammlungsbeschluss zustande gekommen ist. Wir nehmen diese Herausforderung an und sind überzeugt, dass viele Stimmbürger-innen am 20. Oktober ein beherztes JA in die Urne legen.
Wie bei der Badischen Abstimmung 2016, wollen wir mit Fotos von Personen werben. Dazu rufen wir die Bevölkerung auf, sich für diese persönliche Kampagne bei uns zu melden.
Der neue Rheinsteg wird hoffentlich bald allen Menschen, die hier wohnen und arbeiten sowie den künftigen Generationen lieb und unverzichtbar werden.
Unser Ziel für den 20. Oktober an der Urne ist: das Zehnfache der JA-Stimmen von der Gemeindeversammlung zu erreichen = 2220 JA!!

Wir haben viele bekannte Rheinfelderinnen und Rheinfelder, die sich mit Bild und Namen für unsere Plakate und mit einem überzeugten Ja zum Steg zur Verfügung stellen. Wir haben unser Ziel, 4 Plakate zu gestalten erreicht.

Medienmitteilung zum Schluss-Event-Apéro am 12.10.2019

Rundbrief Nr. 2 an engagierte Personen innerhalb der JA-Steg-Kampagne vom 28.9.2019